PERMANENT MAKE-UP

Tragen Sie immer ein perfektes Make-up, in jeder Lebenslage.

Ob im Beruf oder Privat, das äußere Erscheinungsbild muss häufig perfekt in Szene gesetzt werden. Um dieses permanent zu ermöglichen, biete ich Ihnen als zertifizierte Permanent Make-up Artistin die Möglichkeit Ihre Schönheit zart, dauerhaft und individuell zu unterstreichen.

 

Ein dezenter Lidstrich, die perfekte Augenbrauenform in Form eines Microlining´s oder eine schöne und volle Lippenkontur ist ab nun kein Problem mehr! Tragen Sie immer ein perfektes Make-up, in jeder Lebenslage.

 

Sprechen Sie mich mit Ihren Wünschen an und vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

PERMANENT MAKE-UP

Tragen Sie immer ein perfektes Make-up, in jeder Lebenslage.

Ob im Beruf oder Privat, das äußere Erscheinungsbild muss häufig perfekt in Szene gesetzt werden. Um dieses permanent zu ermöglichen, biete ich Ihnen als zertifizierte Permanent Make-up Artistin die Möglichkeit Ihre Schönheit zart, dauerhaft und individuell zu unterstreichen.

 

Ein dezenter Lidstrich, die perfekte Augenbrauenform in Form eines Microlining´s oder eine schöne und volle Lippenkontur ist ab nun kein Problem mehr! Tragen Sie immer ein perfektes Make-up, in jeder Lebenslage.

 

Sprechen Sie mich mit Ihren Wünschen an und vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

FAQ's

Wie funktioniert das Permanent Make-up?

 

Das Permanent Make-up sowie auch das Microlining sind permanente Schminkmethoden, bei denen feinste Farbpigmente millimetergenau unter die Haut gebracht werden um einen ausdrucksstarken und wunderschönen Look zu kreieren. Die Augenbrauen werden bei dieser Methode mit feinst gezeichneten Härchen optimiert oder sogar rekonstruiert.

 

Ist ein Permanent Make-up eine Tattoowierung?

 

Auch wenn man denken könnte, dass ein Permanent Make-up einem Tattoo gleicht, gibt es hierbei jedoch fundamentale Unterschiede. Eines der Hauptunterschiede ist die Einstichtiefe der Pigmentiernadel. Bei einem Tattoo dringt die Nadel äußerst tief in das Gewebe ein und nimmt dabei einiges mehr an Farbe in die tiefere Hautschicht mit, als es beim Permanent Make-up der Fall ist. Aus diesem Grund hält sich ein Tattoo auch für die Ewigkeit und ein Permanent Make-up nur ca. 2-3 Jahre. Des Weiteren sind die Permanent Make-up Farben ohne bedenkliche Schadstoffe und bauen sich organisch ab.

 

 

Was sollten Sie vor einer Behandlung beachten?

 

Sie sollten gesund und entspannt in die Behandlung kommen. Blutverdünnende Mittel, sowie schmerzlindernde und entzündungshemmende Präparate sollten nicht vor einer Behandlung eingenommen werden. Vor übermäßigem Kaffeekonsum 24h vor einer Behandlung wird abgeraten. Ebenso sollten Sie 14 Tage vor einer Behandlung kein Antibiotikum oder Penicillin eingenommen haben.

 

 

Was sollten Sie nach einer Behandlung vermeiden?

 

Grundsätzlich gilt eine extreme UV-Strahlung (Solarium, sowie stärkere UV-Strahlung z.B. im Urlaub) ca. 6 Wochen nach einer Behandlung zu vermeiden. Ebenso sind Saunagänge, Chlor und Salzwasser sowie scharfe Abschminklotionen im Bereich der behandelten Stelle ca. 4 Wochen nach einer Permanent Make-up Behandlung zu vermeiden.

FAQ's

Wie funktioniert das Permanent Make-up?

 

Das Permanent Make-up sowie auch das Microlining sind permanente Schminkmethoden, bei denen feinste Farbpigmente millimetergenau unter die Haut gebracht werden um einen ausdrucksstarken und wunderschönen Look zu kreieren. Die Augenbrauen werden bei dieser Methode mit feinst gezeichneten Härchen optimiert oder sogar rekonstruiert.

 

Ist ein Permanent Make-up eine Tattoowierung?

 

Auch wenn man denken könnte, dass ein Permanent Make-up einem Tattoo gleicht, gibt es hierbei jedoch fundamentale Unterschiede. Eines der Hauptunterschiede ist die Einstichtiefe der Pigmentiernadel. Bei einem Tattoo dringt die Nadel äußerst tief in das Gewebe ein und nimmt dabei einiges mehr an Farbe in die tiefere Hautschicht mit, als es beim Permanent Make-up der Fall ist. Aus diesem Grund hält sich ein Tattoo auch für die Ewigkeit und ein Permanent Make-up nur ca. 2-3 Jahre. Des Weiteren sind die Permanent Make-up Farben ohne bedenkliche Schadstoffe und bauen sich organisch ab.

 

 

Was sollten Sie vor einer Behandlung beachten?

 

Sie sollten gesund und entspannt in die Behandlung kommen. Blutverdünnende Mittel, sowie schmerzlindernde und entzündungshemmende Präparate sollten nicht vor einer Behandlung eingenommen werden. Vor übermäßigem Kaffeekonsum 24h vor einer Behandlung wird abgeraten. Ebenso sollten Sie 14 Tage vor einer Behandlung kein Antibiotikum oder Penicillin eingenommen haben.

 

 

Was sollten Sie nach einer Behandlung vermeiden?

 

Grundsätzlich gilt eine extreme UV-Strahlung (Solarium, sowie stärkere UV-Strahlung z.B. im Urlaub) ca. 6 Wochen nach einer Behandlung zu vermeiden. Ebenso sind Saunagänge, Chlor und Salzwasser sowie scharfe Abschminklotionen im Bereich der behandelten Stelle ca. 4 Wochen nach einer Permanent Make-up Behandlung zu vermeiden.

Sprechen Sie mich mit Ihren Wünschen an und vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

REFERENZEN